"AFYA" - Verein zur interkulturellen Gesundheitsförderung

Macht Fremd-Sein krank?

Seele stärken - Trauma bewältigen


KooperationspartnerInnen gesucht!

AFYA عافيَة
bedeutet Gesundheit & Wohlbefinden auf Arabisch und Suaheli.

 

 Wir fördern ganzheitliche Gesundheit von Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund.  

 

Verbesserung der Gesundheit wirkt sich unmittelbar und positiv auf Bildung, Integration und auf die Arbeitsfähigkeit aus. 

Mit unserem Verein bieten wir eine Plattform für innovative, wirkungsvolle Projekte.

Als erfahrene Gesundheitsexpertinnen wissen wir um die Notwendigkeit Angebote an die Bedürfnisse der Zielgruppe anzupassen. Unser Ansatz ist niederschwellig und kultursensibel.

Aktuell sehen wir großen Bedarf in der Förderung der psychischen Gesundheit von geflüchteten Menschen.  

 

    Bewältigung posttraumatischer Stressbelastung ist ein wichtiger Schritt zur Integration.